Image

Programm Arpasiòn

In unserem neuen Konzertprogramm «Arpasiòn» verbinden wir diese besondere Formation mit der Musik aus südlichen Ländern. Leidenschaft, Sehnsucht, Temperament und Melancholie sind Begriffe, die wir mit dieser Musik verbinden. Sie ist erfüllt von wunderschön getragenen Melodien, vibrierenden Tanzrhythmen, sinnlichen Momenten und viel Poesie.

Da die Kombination von drei Konzertharfen so ungewöhnlich ist, haben wir viele der Werke in unserem Programm für unser Trio eingerichtet. So erklingen Melodien, Tänze, ein Flamenco und weitere Werke aus den Federn von Enrique Granados, Isaac Albeniz, Manuel de Falla und Deborah Henson-Conant. Im Zentrum des Konzertprogrammes steht aber das Werk «Sumergida» des Komponisten Miguel del Aguila, welches eigens für Triocorda geschrieben wurde und im Juni 2018 uraufgeführt wird.